DTK-Gruppe Bottrop-Osterfeld 1958 e.V.
DTK-GruppeBottrop-Osterfeld 1958 e.V.  

2021

Ergebnisse der BHP vom 19.09.2021

 

Am 19.09.2021 führte unsere Gruppe die diesjährige BHP durch. Es waren 15 Hunde gemeldet. Ein Hund wurde Freitag leider kurzfristig zurückgezogen, da die Führerin erkrankt ist. Wir wünschen gute Besserung.

Aufgrund der Anzahl der Meldungen wurde in 2 Gruppen geprüft. Die erste Gruppe wurde von Frau Andrea Stöcker und die zweite Gruppe wurde von Herrn Uwe Kolon gerichtet.

 

Die Ergebnisse:

Gruppe 1:

 

  1. Border Collie „Little Blue Moon Honey“, Führerin: Ursula Heinz; BHP-G mit 220 Punkten im I. Preis bestanden.
  2. Rauhhaarteckel „Anni von der süthen Beek“, Führer: Frank Rubbert; BHP-G mit 204 Punkten im I. Preis bestanden
  3. Rauhhaarteckel „Jetty vom Lahberg FCI“, Führerin: Astrid Kersten; BHP-G mit 192 Punkten im I. Preis bestanden
  4. Langhaarteckel „Pandora vom Lehhof“, Führerin: Petra Lo Muto; BHP-1 mit 132 Punkten im I. Preis und BHP-3 mit 40 Punkten im I. Preis bestanden.
  5. Rauhhaarteckel „Carlotta vom Klosterhook FCI“, Führer: Stefan Franzmann; BHP-1 mit 102 Punkten im II. Preis bestanden.
  6. Rauhhaarteckel „ Dörthe von den braunen Erdhunden“, Führerin: Heike Kettmann; BHP-1 mit 88 Punkten im I. Preis bestanden.
  7. Rauhhaarteckel „Viola von der Ruhrau“, Führerin: Doris Fraude; BHP-2 mit 40 Punkten im I. Preis bestanden.

 

Gruppe 2:

 

  1. Rauhhaarteckel „Bowhunter vom Jägerinnenhof“, Führer: Thomas Gockeln; BHP-1 mit 140 Punkten im I. Preis und BHP-2 mit 40 Punkten im I. Preis bestanden.
  2. Rauhhaarteckel „Ben-Ole von der Kronenburg“, Führerin: Christa Gunkel; BHP-1 mit 102 Punkten im I. Preis und BHP-3 mit 40 Punkten im I. Preis bestanden.
  3. Rauhhaarteckel „Parfitt´s FCI Bee Gee“, Führerin: Heidi Pusch; BHP-1 mit 100 Punkten im I. Preis und BHP-3 mit 40 Punkten im I. Preis bestanden.
  4. Kurzhaarteckel „Grindelwald – anne Pichten“, Führerin: Lea Küppers; BHP-1 mit 88 Punkten im I. Preis bestanden.
  5. Rauhhaarteckel „Antonius vom Bieberhof-1895“, Führerin: Andrea Thurau; BHP-1 mit 86 Punkten im II. Preis bestanden.
  6. Rauhhaarteckel „Dr. Watson vom Neelchen FCI“, Führerin: Hannah Manthey; BHP-1 mit 83 Punkten im II. Preis bestanden.
  7. Rauhhaarteckel „Bubi vom Champion“, Führer: Renero Mossong; BHP-2 mit 30 Punkten im II. Preis bestanden.

Ergebnisse der Waldsuche vom 04.09.2021

 

Am 04.09.2021 konnten wir in Bretthausen, dem Revier von unserem Gruppenmitglied Adrian Heinz im Westerwald die Waldsuche durchführen.

 

Es waren insgesamt 7 Hunde gemeldet. 6 konnten die Waldsuche letztendlich bestehen.

 

Dies waren:

 

  1. Bowhunter vom Jägerinnenhof, bestanden mit 92. Punkten im I. Preis / Jugend. Führer: T. Gockeln
  2. Anton vom Jägerinnenhof, bestanden mit 92 Punkten im I. Preis. Führer: T. Gockeln
  3. Guinness von Goldlöckchens Teckelzucht, bestanden mit 89 Punkten im I. Preis. Führerin: M. Amann.
  4. Mathilde die Wilde vom Klötzle Blei, bestanden mit 88 Punkten im I. Preis. Führerin: D. Kettmann
  5. Max vom Ächterhook, bestanden mit 87 Punkten im I. Preis. Führerin: M. Wienand
  6. Argus vom Federbusch, bestanden mit 85 Punkten im II. Preis. Führerin: D. Fraude

 

 

Wir bedanken uns bei den Richtern Silke Strunk, Wolfgang Hill und Uwe Kolon für das nette richten und natürlich bei Adrian Heinz und Familie, für das tolle Revier, für die tolle Verpflegung usw. Es war ein schöner harmonischer Prüfungstag.

 

Ergebnisse der SFK und Spurlaut vom 29.08.2021

 

Am 29.08.2021 führten wir in Dorsten – Lembeck noch eine Schussfestigkeits- und eine Spurlautprüfung durch.

 

Zu der Schussfestigkeitsprüfung waren 3 Hunde gemeldet. 1 Hund konnte die Prüfung leider nicht bestehen.

 

Bestanden haben:

  1. Dörthe von den braunen Erdhunden; Führerin Heike Kettmann, Bottrop
  2. Ginster vom Dammer Grund; Führer Carsten Keil, Taunusstein.

Zur Spurlautprüfung waren 5 Hunde gemeldet. Davon konnten nur 4 zur Prüfung antreten, da vorab ein Hund die Sfk nicht bestanden hat. Von diesen 4 Hunden haben 3 die Spurlautprüfung bestanden.

 

Bestanden haben:

  1. Bowhunter vom Jägerinnenhof FCI; Führer: Thomas Gockeln, Herne, bestanden mit 97 Pkt. Im I. Preis Jugend
  2. Cunigunde vom Heckenfeld; Führerin: Eva Hübeler – Schenk, Remscheid, bestanden mit 97 Pkt. Im I. Preis
  3. Whoopy Doris v. Trouvee; Führer: Arnold Stokman, Ruurlo NL, bestanden mit 78 Pkt. Im II. Preis

 

Wir bedanken uns bei den Richtern Dr. Catharina Hölscher, Cornelia Linnert und Sven Schiffer als RA für das harmonische richten der Prüfung und bei Herrn Bernhard Hülsdünker für die Bereitstellung des Prüfungsrevieres.

Ergebnisse der Inter VP vom 14.08-15.08.2021

 

Unsere Gruppe führte am 14 und 15 August eine Inter VP durch. Es sind 6 Gespanne angetreten, es haben alle bestanden aber leider konnte keinem Hund ein CACIT zugewiesen werden, da keiner die Mindestpunktzahl von 267 Punkten erreichte. Woran lag es? Es waren schwere Schweißfährten, es war sehr warm, was man am Samstag Nachmittag spürte, die Hunde waren nach den schweren Schweißfährten und den Gehorsamsfächern und der Wärme einfach müde, so dass fast alle Hunde beim Stöbern nicht mehr die Leistungen gezeigt haben, die sie sonst beim Stöbern zeigen. Hier wurden einige Federn gelassen. Aufgrund der Wärme haben wir am zweiten Tag, dem Sonntag die Spurlautarbeit eine gute Stunde vorgezogen. Das zahlte sich aus, hier waren alle Hunde dank des guten Hasenbesatzes schnell durchgeprüft.

Die Ergebnisse:

 

  1. Opal von der Bismarck – Eiche; Führer: Dieter Schwittek, bestanden mit 260 Punkten
  2. Fanny v. BoyVital; Führerin: Conny van Tankeren – Wijnans, bestanden mit 241 Punkten
  3. Max vom Ächterhook; Führerin: Mareen Wienand, bestanden mit 241 Punkten
  4. Kästner vom Klötzle Blei; Führerin: Heike Kettmann, bestanden mit 234 Punkten
  5. Igitur Poldi vom Klötzle Blei; Führerin: Gabriele Niess, bestanden mit 221 Punkten
  6. Jazz vom Klötzle Blei; Führerin: Gabriele Niess, bestanden mit 163 Punkten

 

Wir danken den Richtern Heike Loges, Xavier van den Eynden und Ralf Junge für das faire richten.

Ein weiter großer Dank geht natürlich an die Revierpächter, die uns ihre Jagdreviere für diese Prüfung zur Verfügung gestellt haben, dies sind namentlich Dirk Slütter – Revier Schweißarbeit, Dietrich Seekamp – Revier Gehorsam und Stöbern und Theo Röttgens – Revier Spurlaut.

Und wir bedanken uns beim 1. PHV Oberhausen – Osterfeld, hier ganz besonders bei Friedel und Leonie, die uns an beiden Tagen mit Gegrillten, einer super Currysoße und Getränken versorgt haben.

Und dann geht natürlich auch noch ein großer Dank an unsere Vereinsmitglieder Manfred – er hat uns für beide Tage leckeres Frühstück und Salate gemacht; Doris – sie hat Samstagmorgen sehr früh das Frühstück bei Manfred abgeholt und bei der Schweißarbeit das Stück verblasen; Eva – sie hat am Freitag beim Legen der Schweißfährten mitgeholfen und uns das ganze Wochenende unterstützt.

Ergebnisse des Wassertests vom 07.08.2021

 

Am 07.08.21 führten wir unseren 2. Wassertest dieses Jahr durch.

Es waren 8 Hunde gemeldet, von denen konnten 7 den Wassertest erfolgreich bestehen.

 

Die erfolgreichen Gespanne waren:

 

  1. Major vom Schmerfelder Tal; Führer: Wolfgang Wilkes, Dülmen; bestanden mit 32 Punkten
  2. Wisi aus der Datscha; Führerin: Margret Horn, Bochum; bestanden mit 32 Punkten
  3. Anton vom Jägerinnenhof; Führerin: Anika Schwarz-Kupferer, Recklinghausen; bestanden mit 32 Punkten
  4. Ben-Ole von der Kronenburg; Führerin: Christa Gunkel, Essen; bestanden mit 22 Punkten
  5. Mohr vom Küsberg; Führerin: Barbara Merten, Herne; bestanden mit 22 Punkten
  6. Oska vom Küsberg; Führerin: Anja Laskowski, Herne; bestanden mit 22 Punkten
  7. Bubi vom Champion; Führer: Renero Mossong, Düsseldorf; bestanden mit 22 Punkten

 

Wir danken den Richterinnen Dr. Catharina Hölscher und Renate Schwipp für das faire Richten und Peter Marcisch für die Bereitstellung des Prüfungsgewässers.

 

 

Ergebnisse der Schweiß- und Schweißfährtenschuhprüfung vom 03.07.2021

 

Am 03.07 führte unsere Gruppe eine Schweiß- und Schweißfährtenschuhprüfung durch. Insgesamt waren 7 Hunde gemeldet. 3 für die Fährtenschuhprüfung und 4 für die normale Schweißprüfung. Leider hat es in beiden Gruppen jeweils ein Gespann gegeben, was leider nicht zum Stück gekommen ist.

 

Hier die Ergebnisse:

 

Schweiß:

  1. Falco von der Taunushöhe; Führer: Dieter Schwittek, bestanden mit 85 Punkten im I. Preis/Jugend
  2. Kriegerin Kleo vom Georgenhof; Führer: Karl Wendel, bestanden mit 85 Punkten im I. Preis/Jugend
  3. Ignatz vom Jägerheiligen; Führer: Thomas Kamphausen, bestanden mit 50 Punkten im III. Preis

 

Fährtenschuh:

  1. Odin vom Froschgraben; Führerin: Barbara Bene, bestanden mit 92 Punkten im I. Preis
  2. Cash vom Deichblick; Führerin: Katja Meyer, bestanden mit 92 Punkten im I. Preis

 

Diese Prüfung war anstrengend aber auch sehr harmonisch. Wir danken den Revierinhabern für die Bereitstellung der Prüfungsreviere und ein herzlicher Dank geht an das Richtergespann, Trixi Basner, Franz Schubert und Christian Haffert, der kurzfristig als Ersatzrichter für Alexandra Wunsch einspringen musste.

 

Im Anschluss an der Schweiß- und Schweißfährtenschuhprüfung haben wir die Zusatzfächer zur Erlangung der Brauchbarkeit §7 Nachsuche auf Schalenwild NRW angeboten. Dies wurde von 2 Hundeführerinnen genutzt. Beide haben die Zusatzfächer bestanden.

  1. Max vom Ächterhook; Führerin: Mareen Wienand
  2. Cash vom Deichblick; Führerin: Katja Meyer

Ergebnisse des Wassertests vom 27.06.2021

 

Am 27.06 führte unsere Gruppe einen Wassertest in Haltern durch. Leider waren nur 2 Hunde gemeldet. Beide Hunde haben aber mit voller Punktzahl bestanden.

 

  1. Xenophilius Edgar vom Eisenstein; Führer: Jan Wiemeler; bestanden mit 32 Pkt.
  2. Gido derer zu Pempelfort; Führerin: Eva Hundt; bestanden mit 32 Pkt.

 

Wir bedanken uns bei Heike Kettmann für die Besorgung des Prüfungsgewässers und bei den Richtern Heike Loges und Helmut Scholz für den kurzen, aber schönen Einsatz.

Ergebnisse der BhfK/95 vom 13.06.2021

 

Am 13.06 führte unsere Gruppe eine BhFK/95 durch. Folgende 5 Hunde sind angetreten und haben bestanden.

  1. O`mei Giotta vom Klötzle Blei FCI
  2. Lumumba vom Hühnerkamp
  3. Earl vom Röhenkamp
  4. Bowhunter vom Jägerinnenhof FCI
  5. Anton vom Jägerinnenhof FCI

Ergebnisse der Kaninchenschleppe herausziehen vom 29.05.2021

 

Bei herrlichen Wetter, strahlender Sonne fand die Kaninchenschleppe Herausziehen am 29.05.2021 in unserer Gruppe statt. Es waren 6 Hunde gemeldet, 6 sind angetreten und haben auch bestanden.

 

Die Ergebnisse:

 

  1. Hexe; Führerin: Heike Kettmann, Bottrop; 100 Punkte, I. Preis; Tagessieger
  2. Abby – Nica; Führerin: Leonie Ruprecht, Petershagen; 100 Punkte, I. Preis
  3. Max vom Ächterhook; Führerin: Mareen Wienand, Bocholt; 100 Punkte, I. Preis
  4. Isabella vom Rothebusch; Führer: Adrian Heinz, Bottrop; 100 Punkte I. Preis
  5. Arius von Petershagen FCI; Führerin: Leonie Ruprecht, Petershagen; 90 Punkte, I. Preis
  6. Artemis von der Wohlrose; Führerin: Esther Hellmundt-König, Jena; 90 Punkte I. Preis.

 

Ganz besonders bedanken wir uns bei dem Richterteam Helmut Scholz, Beatrix Basner und Nadja Rickert für das faire gerechte richten.

Ergebnisse der Spurlautprüfung vom 25.04.2021

 

Am 25.04.2021 führten wir unsere eigentliche Spurlautprüfung wie gewohnt in Rheinberg durch. Hierfür danken wir Theo Röttgens herzlichst, der uns wie immer in gewohnter Weise dieses hervorragende Spurlautrevier mit diesem außerordentlichen Hasenbesatz zur Verfügung stellt.

6 Hunde stellten sich der Prüfung, alle haben bestanden.

 

  1. Lucky vom Möhnesee; Führer: Oliver Zittlau, Bad Sassendorf; 100 Pkt. I. Preis, Tagessieger
  2. Jetty vom Lahberg; Führerin: Astrid Kersten, Mülheim; 100 Pkt. I. Preis
  3. O´mei Giotta vom Klötzle Blei; Führerin: Heike Kettmann, Bottrop; 100 Pkt. I. Preis Jugend
  4. Anni von der süthen Beek; Führerin: Romy Elisa Rubbert, Dinslaken; 100 Pkt. I. Preis Jugend
  5. Finou vom Wupperwald; Führer: Till Iseke, Wuppertal; 84 Pkt. II. Preis Jugend
  6. Cora vom Königsmoor; Führerin Joanna Kolb, Freudenberg; 75 Pkt. II. Preis Jugend

 

Wir bedanken uns bei den Richtern Ines Oebel, Helmut Scholz und Philipp Didszun als Ra, für das faire richten.

Ergebnisse der Spurlautprüfung vom 28.03.2021

 

Da wir die Inter VP leider aufgrund Corona verschieben mussten, haben wir aber die Möglichkeit genutzt die genehmigte Spurarbeit in Rheinberg wahrzunehmen und schrieben für den 28.03.2021 kurzfristig eine Spurlautprüfung aus. Es meldeten sich hierzu kurzfristig 5 Hunde, von denen 3 die Spurlautprüfung bestehen konnten.

 

  1. Bubi vom Champion; Führer: Renero Mossong, Düsseldorf; 97 Pkt. I. Preis, Jugend, Tagessieger
  2. O´mei Giotta vom Klötzle Blei; Führerin: Heike Kettmann, Bottrop; 91 Pkt. II. Preis, Jugend
  3. Major vom Schmerfelder Tal; Führer: Wolfgang Wilkes, Dülmen; 84 Pkt. II. Preis

 

Wir danken den Richtern Ralf Junge, Christian Haffert und Heike Loges für das faire richten.

Schussfestigkeitsprüfung 06.03.2021

 

Wir haben unter starken Corona Vorschriften am Samstag, den 06.03.21 eine kurzfristig geplante Schussfestigkeitsprüfung durchgeführt. Es waren 7 Hunde gemeldet. Alle 7 haben bestanden.

Die Ergebnisse:

  1. O´mei Giotta vom Klötzle Blei FCI; Führerin: Heike Kettmann, Bottrop, bestanden
  2. Bubi vom Champion; Führer: Renero Mossong, Düsseldorf, bestanden
  3. Bowhunter vom Jägerinnenhof FCI; Führer: Thomas Gockeln, Herne, bestanden
  4. Ben-Ole von der Kronenburg; Führer: Manfred Gunkel, Essen, bestanden
  5. Oska vom Küsberg; Führerin: Anja Laskowski, Herne, bestanden
  6. Mohr vom Küsberg; Führerin: Barbara Merten, Herne, bestanden
  7. Heiderose von der Hügelliebe; Führerin: Heike Poschlod, Oberhausen, bestanden

 

Wir danken Heike Kettmann und Dietrich Seekamp für die Möglichkeit im Revier „Hohe Heide“ das diese Prüfung dort durchgeführt werden konnte, wir danken den beiden Richtern Christian Haffert und Uwe Kolon und dem Prüfungsleiter Benjamin Bohnes für die kurzfristigen Zusagen, die Aufgaben des Richtens und der Prüfungsleitung zu übernehmen.

Aktuelles

NEU

Unsere Teckelgallerie

Sie können Ihr schönsten Teckelfotos in dieser Rubrik veröffentlichen lassen.

 

Stammtisch

Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19.00 Uhr - Ende offen im:

Gasthof Milke

Lindhorststr. 213, 46242 Bottrop.

Für alle Mitglieder/innen und Interessierte, die es werden wollen.

Das nächste Treffen findet statt am

14.10.2021

 

Mittwochs:

 

BHPS

19:00 Uhr
Wo:         Vereinsgelände PHV
 

Samstags:

 

Welpen- und Junghunde

14:00 Uhr - 14:45 Uhr
Wo:         Vereinsgelände PHV
 

BHP Lehrgang 

15:00 Uhr - 15:45 Uhr
Wo:         Vereinsgelände PHV
 
Spiel und Austauschstunde
16:00 Uhr - 16:45 Uhr
Wo:         Vereinsgelände PHV

 
Christian Haffert

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gruppe Bottrop-Osterfeld 1958 e.V.